Der Dukan-Pfannkuchen ist schmackhaft und lecker und kann sowohl süß als auch salzig zubereitet werden.

Hier das Rezept:
In einer Schüssel 1 EL Weizenkleie, 2 EL Haferkleie, 1 EL Speisequark (0,2%) sowie ein Ei zu einem gleichmäßigen Brei vermischen. Eine beschichtete Pfanne mit Hilfe von einem Tropfen Öl und einem Küchentuch etwas einfetten. Für etwa 2 Minuten auf jeder Seite anbraten.

Tipp: Sollten Sie über einen hohen Cholesterinspiegel verfügen, können Sie den Pfannkuchen auch ganz einfach nur mit dem Eiweiß zubereiten. Für einen süßen Pfannkuchen geben Sie etwas Vanille und Süßstoff (je nach Geschmack hinzu.) Mit Hilfe von etwas entfettetem Kakaopulver wird daraus ein leckerer Snack für alle Schoko-Fans.
Wer es lieber salzig mag, mischt etwas Salz, Pfeffer und frische Kräuter hinzu.
Einfach und schnell in der Zubereitung und vor allem lecker!